Unser Ziel ist eine ökologische, ganzheitlich, an gesunder Lebensweise und spirituell orientierte, aber nicht dogmatische Gemeinschaft, in der alle an einem Strang ziehen.
Einige unserer Mitglieder bringen z.B. Yoga, Meditationen, Qi-Gong, Tai Chi, Intuitives Bogenschießen, Reiki und anderes in die Gemeinschaft mit ein.

Begriffe wie Achtsamkeit, alternative Heilmethoden sollten bekannt und akzeptiert sein und es sollte an dem ein oder anderen Interesse bestehen (auch Menschen die noch am Anfang stehen, sind herzlich willkommen). Durch eigene interne Gruppenarbeit, Seminare, Workshops nach innen wie nach außen wollen wir einen gemeinsamen Wachstumsprozess in Gang setzen. Gegenseitige Hilfe, Unterstützung, Anerkennung, achtsamer Umgang mit sich und anderen sollten nicht nur Schlagwörter sein, sondern auch gelebt werden.